Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.10.2008, 17:21   #4   Druckbare Version zeigen
Auwi Männlich
Mitglied
Beiträge: 9.766
AW: Stoffmengenbeziehungen

Zitat:
Folgende Angaben sind vorhanden:n(Sauerstoff)=2,5 mol
V(Sauerstoff)=56 l
N(Sauerstoffatome)=1,055*10^23
1. n(Sauerstoff) ist schon eine mehrdeutige Angabe. Eine Molzahl setzt die Angabe der Formel des Stoffes voraus
Beispiel: 3 mol Sauerstoff können sein 3 mol Sauerstoffatome der Formel O oder 1 mol Ozonsauerstoff der Formel O3 oder 1,5 mol molekularer Sauerstoff der Formel O2
2. Die Angabe eines Gasvolumens setzt normalerweise die Angabe von zwei der drei anderen bestimmenden Größen voraus, nämlich Druck, Temperatur oder Molzahl (bei definierter Formel)
3. 1,055*1023 O Atome können nur 0,175 mol atomaren Sauerstoff bzw. 0,0876 mol O2 oder 0,0584 mol O3 bilden, was im Widerspruch zur ersten Angabe steht.
Auwi ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige