Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.10.2008, 04:21   #2   Druckbare Version zeigen
MartinaKT weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.351
AW: Kann mir bitte jemand diese Reaktionsgleichungen erklären? Danke

Wenn ich das richtig sehe, dann hast du die Reaktionsgleichung mit Edukten (Ausgangsstoffen) und Produkten vorgegeben und muss durch das Voranstellen von Zahlen vor die Verbindungen die Gleichung ausgleichen.

Das hat an sich nicht viel mit Chemie selbst zu tun, sondern ist reine Mathematik. Im Endeffekt musst du links die gleiche Anzahl an Atomen der gleichen Sorte haben wie rechts. Um dies zu erreichen musst du die Gleichung ausgleichen.

Dein Beispiel:
CH4 + O2 --> CO2 + H2O

Bilanz links: 1 Kohlenstoffatom, 4 Wasserstoffatome(4*1), 2 Sauerstoffatome (2*1)
Bilanz rechts: 1 Kohlenstoffatom, 2 Wasserstoffatome (2*1), 3 Sauerstoffatome (2*1+1)

ausgeglichene Gleichung:
CH4 + 2O2 --> CO2 + 2H2O
Wenn du das ausrechnest siehst du, dass auf beiden Seiten nun das gleiche steht.

Vielleicht noch was zur Erklaerung, da ich ja nicht so genau weiss wo dein Problem liegt:
die Indices (tiefgestellte Zahlen) beziehen sich nur auf das enstprechende Element. Also H2O bedeutet, dass du 2 Wasserstoffatome und 1Sauerstoffatom hast.
Die Zahlen, die den Verbindungen vorrangestellt sind beziehen sich auf alle Elemente der Verbindung; also 2H2O bedeutet: 4 Wasserstoffatome und 2 Sauerstoffatome.
__________________
Wer sich Steine zurechtlegen kann, über die er stolpert, hat Erfolg in den Naturwissenschaften. (Erwin Chargaff)
MartinaKT ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige