Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.10.2008, 17:48   #3   Druckbare Version zeigen
fides2008 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: Volumenverhätnis Zn+HCl

Hallo,

erstmal Danke für die Antwort.

Was ich nicht verstehe ist die Brechnung für Zn und HCl.

Zn + 2HCL ==> ZnCl2 + H2

M(Zn) = 65,4g mol-1
M(HCl)= 36,5g mol-1

Das bedeutet doch das ich eigentlich nur die 65,4g des Zn durch 2 mal die 36,5g des HCl rechnen muss. Also ergibt es ein Massenverhältnis von 65,4 zu 73 ?! Hab ich da Recht?

Beim Volumenverhältnis komme ich garnicht weiter. Bitte helft mir
fides2008 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige