Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.10.2008, 20:18   #5   Druckbare Version zeigen
Brutzel weiblich 
Mitglied
Beiträge: 500
AW: Eisennachweis in Bodenprobe (Komplexgleichgewiche)

Hm. Also ich weiss das auch nicht einfach so auswendig. Das ist überhaupt nicht mein Fachgebiet. Aber es gibt auf jeden Fall Eisen(II)-Ionen und Eisen(III)-Ionen, sowie rotes Blutlaugensalz K3[Fe(CN)6] und gelbes Blutlaugensalz K4[Fe(CN)6]. Welches Kaliumhexacyanoferrat hast Du denn verwendet?
Brutzel ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige