Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.10.2008, 16:24   #2   Druckbare Version zeigen
Alchymist Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.129
AW: Nachweis von Eisen

Also zuerst mal besteht die Frage wo und in welchen Konzentrationen willst du Eisen nachweisen. In Nägeln oder in Mineralwasser? Davon hängt es auch ab welche Nachweismethode man verwendet.
Im Wasser schwimmt das Eisen i.d.R. nicht in Form von kleinen Spänen, sondern in Form von IONEN - Eisen kann zwei verschieden geladene bilden: Fe2+und Fe3+. Im Wasser gelöstes Eisen liegt als Fe(II) vor, bei Sauerstoffzutritt (Belüftung) oxidiert es zu Fe(III) und fällt als gelbbraunes Hydroxid aus. Das wir in Wasserwerken gemacht, damit sowas nicht in der Leitung passiert. Die möchten also z.B. wissen wieviel Eisen in ihrem Wasser ist.
Aber bei deinen Recherchen bist du sicherlich noch auf viele weitere anwendungen gestoßen? Soviel also zur Frage: warum.
Das wie hängt wie gesagt davon ab, wo du denn das Eisen finden willst. Die einfachsten Nachweisreaktionen finden sich auf Wikipedia...
Alchymist ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige