Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.10.2008, 07:34   #7   Druckbare Version zeigen
QuantenMagier Männlich
Mitglied
Beiträge: 434
AW: Van-der-Waals Kräfte

Zitat:
Zitat von timobretten Beitrag anzeigen
Ist es nicht sogar so, dass die (meisten) London Dispersion Forces (Deutsch?!?) (also die Kräfte zwischen spontanen und induzierten Dipolen) größe sind, als die zwischen (den meisten) permanenten Dipolen?
So von wegen Temperaturabhängigkeit ...
Dann mal meine Gegenfragen: Wie sieht es denn mit der Abhaengigkeit der Kraefte vom Abstand aus? Und wer sagt, dass vdW-WW temperaturunabhaengig sein muessen?
QuantenMagier ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige