Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.10.2008, 16:30   #1   Druckbare Version zeigen
matzeisda  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 12
kathodischer Korrosionsschutz

Hallo erstmal,
ich hab da malnme frage: Man kann ja zum schutz von Rphrleitungen einen kathodischen Korrosionsschutz anwenden. Dabei wird das Stahlrohr mit einem Magnesiumblock als Opferanode leitend verbunden.

Was ist denn die Wirksamkeit dieser Methode, hat das was "Rost"-Schutz zu tun?

Kann mir jemand die Reaktionsgleichung geben ? Bitte.

Gruß,
Matthias
matzeisda ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige