Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.10.2008, 13:51   #7   Druckbare Version zeigen
Koreente  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 28
AW: AO und Größe der Orbitallappen

Ich kann sie vielleicht beschreiben (ist aus der Vorlesung).

Homo/Lumo: große Lappen an den Positionen 1 (O-Atom) und 4, kleine Lappen an den Positionen 2 und 3 (eine Knotenebene in der Mitte bei Homo, zwei zwischen 4 und 3 und zwischen 2 und 1 bei Lumo).

Energetisch günstigste Beschreibung: die Größe der Orbitallappen wächst von 4 zu 3 zu 2 an und an 1 (=O Atom) ist wieder ein ganz kleiner Lappen in der Größe etwa zwischen 3 und 4

Ungünstigste: umgekehrt wie bei der günstigsten Beschreibung. Der Lappen bei 3 ist der Größte und die Größe nimmt von 3 über 2 und 1 ab. 4 Liegt zwischen 2 und 1.

Ist das richtig so?
Koreente ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige