Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.10.2008, 16:23   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Wasserstoff-Metall-Verbindung, aber welche?

Hallo,

wie kommt ihr denn auf SnH4? Ich finde einfach keine Hinweise, die darauf hindeuten. Auf die 60 g/mol bin ich auch gekommen. Hat dieser Wert denn hier Aussagekraft? Allein die molare Masse von Zinn beträgt ja schließlich schon ca. 119 g/mol...

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Mfg kiri
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige