Anzeige


Thema: Feuerbälle
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.10.2008, 21:36   #8   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.445
AW: Feuerbälle

Also ganz so dramatisch sehe ich die Feuerbälle nicht, sofern man nicht übertreibt. Explosionsgefahr dürfte kaum vorherrschen, wenn man bestimmte Grundregeln beachtet. Im Wohnzimmer mit Teppichboden und Vorhängen usw. würde ich es nicht gerade durchführen.
Ich wollte auch solche Feuerbälle für meine Gefahrstoffschulungen verwenden, da ich dort einen Experimentalvortrag zu Bränden und Explosionen abhalte. Allerdings ist es mir auch nicht gelungen, die Temperatur entsprechend niedrig zu halten. Entweder, der Typ hat dicke Hornhaut auf den Fingern, oder er hat einen Trick bzw. das passende brennbare Mittel gefunden. Ich habe es mit 2 verschiedenen Benzinen, Aceton und auch Spiritus ausprobiert. Weiterhin Spiritus/Wasser Mischungen, alles ohne wirklich guten Erfolg.
Experiment vorläufig gestrichen, gibt es eben nur den brennenden Geldschein zum Abschluß meiner Veranstaltung.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige