Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.10.2008, 16:50   #1   Druckbare Version zeigen
Alchemie  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 23
Gravimetrie: Sulfat als Bariumsulfat

Hallo!

Habe bitte Fragen zu der Probe...

Prinzip: Sulfat wird im sauren Medium mit Bariumchlorid als Bariumsulfat gefällt, abfiltriert und geglüht

Fällungsreagens: 5%ige wäßrige BaCl2*2H2O

Wenn ich jetzt bei der Probe die Reagenzlösung
a) in einem Guß reinschütte ist die Gefahr der Mitfällung von Fremdionen (Ba2+ aus BaCl2)(--> zu hohe Auswaage) oder
b)tropfenweise unter Rühren da ist dann die Gefahr der Fällung von Ba(HSO4)2, das beim Glühen unter Abgabe von H2SO4 in BaSO4 übergeht (--> zu geringe Auswaage)

Welche Gefahr ist jetzt sozusagen am gerningsten. Mit welcher Art soll ich am besten vorgehen?
Alchemie ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige