Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.10.2008, 09:17   #2   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.443
AW: 85% Phosphorsäure

Zitat:
Zitat von Die drei Engel Beitrag anzeigen
...der Aggregatzustand bei Raumtemperatur (definiert auf 20°C) aber schon flüssig ist.
In den Sicherheitsdatenblättern wird der Aggregatzustand im Lieferzustand genannt, da steht nichts von Raumtemperatur und 20°C. Üblicherweise werden Daten bei 20 aber durchaus auch bei 25°C genannt. Da 85%ige Phosphorsäure gerade im genannten Temperaturbereich den Aggregatzustand wechselt, kann man somit im SDB beides schreiben und es ist nicht falsch. Über den Schmelzpunkt, welcher ja bei definierten Bedingungen (1013 hPa) bestimmt wird kann jeder doch selbst den in seinem Bereich zu erwartenden Aggregatzustand erkennen. Ein leicht erhöhter Wassergehalt führt zu einem deutlich abgesenkten Schmelzpunkt. Phosphorsäure, welche bei 20°C noch eindeutig flüssig ist und auch nicht als unterkühlte Schmelze vorliegt dürfte somit einen Gehalt von <85% haben.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige