Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.10.2008, 01:52   #1   Druckbare Version zeigen
Namal  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
Vorbereitung Nachklausur Chemie für Physiker

Hallo, ich bin mal eine Klausur durchgegangen und brauche eure Hilfe bei paar aufgaben. Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen. Hab zwar einiges gemacht, bin aber sehr unsicher ob's stimmt.

1) Zum Neutralisieren von 25,0 ml Natronlauge werden genau 10,0 ml Schwefelsäure (c=0,095 mol/L) gebraucht.

Berechnen Sie den pH wert der Schwefelsäure -> pH =-log c = 1,02

a)Die masse der eingesetzten schwefelsäure.
-> c*V = 95* 10^-5 mol und n*M= 95* 10^-5 mol * 118 g/mol = 0,112g

b) Die konzentration der natronlauge.
Keine ahnung wie man das berechnet. Vielleicht das volumen der natronlauge zu dem gesammtvolumen?

c)Den pH wert der Natronlauge.
->Weis es ebenfalls nicht, wie man das rechnet.

2) Nennen Sie jeweils drei für die industrie wichtige

Oxidationsmittel: -->Sauerstoff, fluor, Chlor(?)
Reduktionsmittel: Da fallen mir nur 2 ein Kohlenstoff, und Kohlenmonoxid

3)Berechnen sie das volumen von sauerstoff, das beim vollständigem verbrennen von Wasserstoff bzw. Methan benötigt wird. Legen sie für alle Gase die standardbedingungen zugrunde.

--> Ok, die allgemeine Zustandsgleichung für gase ist mir bekannt, auch die 1013 *10^5 Pa, 298K. Aber sonst hab ich keinen plan was und wie man da berechnen soll.

Danke!
Namal ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige