Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.10.2008, 17:31   #8   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Zum Verständnis

Man schreibt P4 und O2, weil in elementarem Zustand der Phosphor aus Molekülen besteht, die ihrerseits aus 4 P Atomen zusammengesetzt sind und der Sauerstoff aus Molekülen, die aus 2 O Atomen zusammengesetzt sind.

Der Stoff, der bei der Verbrennung entsteht, heisst Phosphor(V)-oxid. Aus dem Namen geht hervor, dass P darin die Wertigkeit 5 besitzt. Sauerstoff hat in herkömmlichen Oxiden die Wertigkeit 2. Es müssen also im Phosphoroxidmolekül 2 Phosphoratome an 5 Sauerstoffatome gebunden sein, darum hat das Zeug die Formel P2O5. Die Koeffizienten vor den Molekülformeln in der Gleichung stehen da um anzudeuten, dass mehrere Moleküle einer Art an der Reaktion teilnehmen, da vor und nach der Reaktion die Zahl der Atome jeden Elementes dieselbe sein muss (es können keine Atome "verschwinden" und auch keine aus dem Nichts "hinzukommen").

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige