Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.10.2008, 14:23   #6   Druckbare Version zeigen
Philipp16 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 23
AW: Temperatursenkung bei Hinzugabe von Natriumsulfat

Ok, ich fürchte ich habe den Versuch nicht genau genug beschrieben.
Hier noch mal ausführlich:
Geben Sie in ein Becherglas etwa 40 cm³ dest. Wasser und erwärmen Sie es auf eine Temperatur von ca. 30°C. Unter stetigem Rühen stellen Sie eine der folgenden gesättigten Lösungen her:
Ammoniumchlorid (18g), Natriumsulfat (20g) und Kaliumnitrat (17g).
Messen Sie die Temperatur der Flüssigkeit vor und unmittelbar nach dem Lösen!
Dekantieren Sie etwa 5 ml der gesättigten Lösung in ein Reagenzglas und erwärmen Sie es unter stetigem Schütteln vorsichtig in der Flamme. Nun versuchen Sie eine weitere Spatelspitze des jeweiligen Salzes zu lösen.

Und beim zweiten Teil des Versuches ist eben die Temperatur immer gesunken. Wobei nur bei Natriumsulfat die Lösung trüb geworden ist.

Ich hoffe, das sind genug Informationen
Ich bin nicht sehr gut in Chemie, deswegen hab ich keine Ahnung was nun richtig ist. Ich bin froh, wenn ich weiß wie man Le Chatelier schreibt.
Philipp16 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige