Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.10.2008, 23:16   #2   Druckbare Version zeigen
Curie weiblich 
Moderatorin
Beiträge: 3.599
AW: Stöchiometrie Lithium mit Wasser

Willkommen du Elch! Moooooh!

Klingt gut! 18g Lithium ist ja auch ne Menge

Nur noch ein Tipp: 22,4L/mol gilt nur für einen best. Druck und Temperatur, nämlich in dem Fall 273.15 K (0 °C)und 1.013 hPa. Bei Raumtemperatur oder bei einer anderen Temperatur errechnet sich das Molvolumen zu:
Vm=V/n=RT/p (aus der idealen Gasgleichung abgeleitet)
__________________
Viele Grüße,
Curie
Curie ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige