Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.10.2008, 17:48   #2   Druckbare Version zeigen
miez Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.034
AW: Farbentstehung bei der Flammenprobe der Alkalimetalle

Interessante Frage.
Vom Na bis zum Cs sind die Energien wie erwartet
(Na: 17000, K: 13000, Rb: 12700, Cs: 11700 cm-1)
bzw. 589 nm, 767 nm, 787 nm, 870 nm)
Das Problem mit Li (14900 cm-1, 671 nm) ist für mich nur so zu erklären, dass der 3p->3s-Abstand für Li deutlich kleiner ist
(ca. 4000 cm-1) als der 3p->3s-Abstand für Na (ca. 17000 cm-1).

Warum auch immer...
Die Vergleichbarkeit scheint also ihre Grenzen zu haben.
miez ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige