Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.09.2008, 15:31   #1   Druckbare Version zeigen
Trinity15 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 241
Xerographie und Selen

Hallo,
ich habe gelesen, dass in Fotokopierern Selen enthalten ist - bzw. häufig seine Verbindungen, weil Selen ein halbleiter ist, dessen Leitfähigkeit sich durch Licht enorm erhöht.

Wenn man jetzt also was kopiert, siend die hellen/weißen Bereiche stärker aufgeladen und die Tonerde oder whatever man verwendet, haftet dort besser - aber dann würden doch die hellen Bereich auf dem Ausdruck dunkel...
Wo hab ich was falsch verstanden?

LG und Danke schon mal.
Trinity15 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige