Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.09.2008, 19:35   #3   Druckbare Version zeigen
Miasile weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 5
AW: Alkoholgärung

- Hefen -> Monosaccharide, Disaccharide
Hefen sind aerobe Mikroorganismen (Wachstum bzw. Zellvermehrung), die die Fähigkeit haben, auch unter anaeroben Bedingungen, durch Gärung Energie zu gewinnen. Hefen benötigen aber immer eine geringe Menge an O2, um gewisse Zellbestandsteile synthetisieren zu können. Sauerstoff hemmt jedoch die Gärung und muß daher dosiert zugeführt werden (Pasteur-Effekt). Hefen können nur Zucker (Mono- und Disaccharide) direkt vergären.

- Bakterien -> Pseudomonaden, Lactobacteriaceae, Clostridien verwerten Kohlenhydrate
Bakterien bilden Äthanol als natürliches Stoffwechselprodukt immer unter anaeroben Bedingungen. Bakterien verfügen über Amylasen und teilweise Zellulasen, vergären daher auch stärke- und zellulosehältige Substrate
Miasile ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige