Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.09.2008, 13:00   #1   Druckbare Version zeigen
znoe Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
Daumen runter Natriumarsenit (NaAsO2)

Hallo,

hat jemand von Euch Erfahrung mit Natriumarsenit (NaAsO2)?

Ich weiß, dass es hygroskopisch ist und CO2 absorbiert.
Gibts dann auch sowas wie ein "Verfallsdatum" (wahrscheinlich je nach Lagerung), wo ich das Zeug dann nicht mehr verwenden kann, weil die Reaktionen nicht so ablaufen, wie sie sollten?

Danke,
znoe.


p.s. ich brauch das Zeug für ne Proteinaufreinigung im Labor und die TA, die für die Chemikalien zuständig ist, meinte, das es halt jetzt schon ein bisschen im Lager rumgestanden ist, daher muss ich wissen, ob ich von dem dann doch recht giftigen Zeug nicht lieber Neues besorge...
znoe ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige