Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.09.2008, 00:37   #2   Druckbare Version zeigen
baltic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.468
AW: Permanganometrische Eisenanalyse

Ich erhalte das gleiche unchemische Ergebnis wie du.

Das einzige was mich stutzig macht: Ist das nur ein Schreibfehler deinerseits oder heißt es wirklich "c(1/5KMnO4) = 0,1 mol/l"?
Vielleicht (warum auch immer) könnte ja gemeint sein, dass die Konzentration 1/5·0.1mol/L=0.02 mol/L beträgt

Dann kämen jedenfalls sinnvolle Ergebnisse raus (0.419g Fe2+ und 0.279g Fe3+; in Summe also 48.1% Eisen in der Festsubstanz).

lg, baltic
baltic ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige