Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.09.2008, 21:31   #14   Druckbare Version zeigen
Ahrac Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.230
AW: Wie mit dieser Mitarbeiterin umgehen?

Ganz ehrlich - mit einer Kündigung, auch wenn das eventuell dem gesamten Arbeitsklima zu Gute kommt, wird dieser Frau nicht helfen. Und das ist der Knackpunkt - die Mitarbeiter und engere Kollegen sehen bei sowas oft weg, die Leitung kümmert sich nicht weiter drum.

Es ist eigentlich zu erwarten, dass Privates nichts im Beruf zu suchen hat, aber Menschen zu bestrafen, weil ihr Privates gerade nicht sehr gut läuft wird definitiv nach hinten losgehen.

Man bedenke doch mal den Fall, dass sie kurz vor einer Scheidung steht. Eine Entlassung wird da sicherlich einen Heidenbeitrag dazu leisten, dass sich ihre Probleme noch verschlimmern werden.

Wenn die Frau wirklich so gut ist, wie beschrieben, dann hat sie es auf dem Kasten und nur deswegen, weil der Mist für den sie sich abracktert für sie wichtig ist. Wenn man ihr diese letzte wichtige Sache nimmt - was wird sie dann tun?

Wir sind verantwortlich für jeden Menschen, sei es für eine Abteilung einer Firma oder einen einzelnen Mitarbeiter. Es gibt Auswege, die für alle akzeptabel sind, aber deswegen muss man sich damit auseinander setzen.

Das jetzige Verhalten und das geplante sind sicherlich souverän und sprechen für eine gut organisierte, klar strukturierte Führung. Und genau das ist der Fehler in unserer kalten Gesellschaft. Wir sind entsetzt wenn in anderen Staaten Menschen ungerecht behandelt werden, aber wenn wir die Chance haben, menschlich zu sein und das noch in unserem direkten Umfeld, dann sollten wir das auch umsetzen. Alles andere ist leider Ignoranz.
Ahrac ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige