Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.09.2008, 14:58   #7   Druckbare Version zeigen
Djinndrache  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 31
AW: Verschiebung des chem. Gleichgewichts

Zitat:
Zitat von baltic Beitrag anzeigen
Du entziehst dem System mit der Neutralisierung H3O+. Dieses hat nach der Reaktionsgleichung

{\mathrm{2\,CrO_4^{2-}\,+\,2\,H_3O^+\,\rightleftharpoons\,Cr_2O_7^{2-}\,+\,3\,H_2O}}

doch offensichtlich Einfluss auf das Gleichgewicht! Was passiert mit dem Gleichgewicht, wenn du die Konzentration des einen Edukts verringerst?

lg, baltic
Mh, natürlich, da verschiebt sich das Gleichgewicht ja schon...

Danke!
Djinndrache ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige