Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.09.2008, 02:00   #1   Druckbare Version zeigen
Nord  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 23
Ein paar Fragen (verschiedene Themen)

Hallo zusammen,
Ich bin neu hier und ich bin auf der Suche nach Antworten, wie bestimmt viele hier. Ich schreibe bald eine Klausur und ich komme bei einigen Übungsaufgaben nicht wirklich weiter.

Vllt könntet ihr mir ja etwas unter die Arme greifen.

Zu den Fragen:

1. Was unterscheidet starke Säuren (Basen) von schwachen Säuren (Basen)
Aus meinem Skipt konnte ich zumindest für die Säuren etwas entnehmen
- Je stärker eine Säure ein Proton abgibt, desto stärker ist sie.
- Je stärker eine Säure ist, desto schwächer ist ihre konjugierte Base.
Jetzt fehlt mir etwas für die Basen

2. Beschreiben Sie die Ammonniaksynthese unter dem Gesichtspunkt des Le Chatelierischen Prinzips.
N2+ 3H2 --> 2NH3
Wie könnte ich diese Frage am besten beantworten.
Ich weiß zumindest, dass man durch die Änderung der äußeren Bedingungen mehr Ammoniak gewinnen kann. (Hohe Temp. / Hoher Druck / + Katalysator)

3. Redoxreaktion von Kaliumpermanganat mit Fe2+(Oxialsäure)
Ist bestimmt ganz leicht, aber ich bekomme es nicht gelöst.

4. 25g Marmor werden mit Salzsäure zu Kohlendioxid zersetzt. Wie viel Liter Kohlendioxid entstehen bei einer Temperatur von 25°C und einem Druck von 1,020 bar?
CaCo3+ 2 HCL --> CaCl² + Co2+H20
Ich habe mir das so gedacht:
4.1 n CaCO3= mCaCO3 / MCaCO3
4.2 VCO2 = (nCO2 * R * T) / P CO2
4.3 nCaCO3 / nCO2 = 100/44 = 25/11

VCO2 = (25g * mol * 0,08313 bar * l * 298k) / (100g * mol * k * 1,020 bar)

VCO2= 6,07l

5. Die Schwefelsäure eines Abwassers soll neutralisiert werden. Wie viel kg Natronlauge müssen in 24 Stunden zugesetzt werden, wenn 1m³ Abwasser 12g Schwefelsäure enhält und in einer Stunde 150m³ Abwasser anfallen
H2SO4 + 2 NaOH --> Na2 + 2H20
5.1 n H2SO4 / n NaOH = 1/2 => Doppelte Menge von Natronlauge
5.2 n H2SO4 = m H2SO4 / M H2SO4
5.3 mNaOH= nNaOH * MNaOH
mNaOH = 12g * 2 * 40g / 98g * mol -1* mol = 9,8g

Tagesbedarf somit 150m³/h * 24h * 9n8g/m³ => 35,280kg

Und endlich meine letzte ^^
6. 50ml einer 0,1 (mol/l) Schwefelsäure reagiert mit Eisen zu Eisen (III)-sulfat. Wie viel Liter Wasserstoff entsteht bei dieser Reaktion bei einer Temperatur von 20°C und einem Drck von 1,013 bar
2Fe + 3H2SO4 --> Fe2(SO4)3+ 3H2
Da habe ich leider noch nichts. Werde ich aber wohl Morgen (besser gesagt heute ^^) noch rechnen. Vllt hat ja jemand schon ein Ergebniss.

Ich würde mich über jede Hilfe freuen.

mfg Nord
Nord ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige