Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.09.2008, 11:16   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Nernst'sche Gleichung

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Die Zellspannung ist die Differenz der Potenziale E der beiden Halbzellen. für die jeweils gilt :

{E \ = \ E_0 \ + \ (RT/zF ) \ ln \ \frac {c(Me^2^+)}{mol/L} }
In der Formel ist ein kleiner Tipp-Fehler: anstelle des "2+" muss es heißen "z+". Dann ist die Formel allgemeingültig.

Gruß

arrhenius
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige