Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.09.2008, 16:33   #3   Druckbare Version zeigen
Drehbuchautor Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: Frage zu Vergiftung mit Kaliumchlorid

hy!

Danke für die schnelle Antwort. Ich weiß, dass es unwahrscheinlich ist, das ist ja mein Hauptproblem. Blöderweise ist das Kaliumchlorid eine Redaktionsvorgabe(dh. zwingend) aus Gründen die zu erläutern den Rahmen sprengen würde.

Ich hab recherchiert dass es bei intravinöser Einnahme zum Herzstillstand führen würde und dann nicht leicht erkannt wird weil nach dem Tod automatisch der KIC Wert im Blut steigt(wenn die Leiche länger liegt).

Die Frage ist also. Könnte man Kaliumchlorid außer einer Injezierung noch anders einnehmen? Oral oder einatmen? Letzteres wäre mir am liebsten weil es sich leichter machen lässt.

Herzlichen Dank inzwischen!
Drehbuchautor ist offline  
 


Anzeige