Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.09.2008, 22:30   #1   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Themenersteller
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
Immer Ärger mit der Gravitation

Für das aktuelle Wunschthema, vorgeschlagen von Ute Gerhardt, habe ich mir eine Gastautorin organisiert: Marlene Weiss, die am CERN in Genf über topologische Stringtheorien promoviert hat.

Mit der Gravitation ist es so eine Sache. Jeder kennt sie, man entkommt ihr allenfalls vorübergehend auf längeren Weltraumreisen oder in frei fallenden Fahrstühlen, aber wirklich verstehen tut sie niemand.
Die erste systematische Beschreibung der Gravitation verdanken wir Isaac Newton und dem Apfel, der ihm der Überlieferung nach auf den Kopf fiel (die historische Korrektheit darf bezweifelt werden). Nach diesem inspirierenden Erlebnis stellte er 1687 sein universelles Gravitationsgesetz auf. Unter anderem besagt es, dass die Schwerkraft alle Körper gleich beschleunigt: wenn eine Feder langsamer als eine Bleikugel zu Boden fällt, liegt das nur am unterschiedlichen Luftwiderstand.





Weiterlesen...

Quelle: Fischblog - Naturwissenschaft und mehr

Geändert von Godwael (23.09.2008 um 14:21 Uhr)
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige