Anzeige


Thema: Vakuumpumpe
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.09.2008, 13:48   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Vakuumpumpe

Zitat:
von zweiPhotonen
Genau, ich nehm' auch eher 'ne Waserstrahlpumpe anstatt zu einer Membranpumpe zu greifen...
Deiner zynischen Bemerkung entnehme ich, dass du keine Ahnung von Vakuumsystemen hast und auch noch nie einen Pumpstand gebaut hast. Deshalb erspare ich mir die Stellungnahme.

Aber zum eigentlichen Problem:
Bei hochsiedenden Substanzen empfehle ich einen Pumpstand aus einer Drehschieberpumpe und einer Öldiffusionspumpe. Öle sind mit Dampfdrücken bis 10-10 mbar erhältlich. Zusätzlich solltest du eine Ölsperre und eine Kühlfalle einbauen. Wenn du die Falle mit flüssigem N[SUB]2[SUB] kühlst ist das für dein Vakuum gut, da du dann den Effekt einer Kryopumpe zusätzlich hat.
Oder sind die Dampfdrücke unter 10-10 mbar?
Gruß
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige