Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.09.2008, 22:27   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Auflösen einer Wachsschicht (Schilfrohr)

Potentiell sollte eine Vorbehandlung mit einem org. Lösemittel möglich sein (Benzin, Essigester, Aceton, Dimethylformamid, Dichlormethan...). Allerdings mischen diese sich nicht mit der Natronlauge (mit Ausnahme des Acetons).
Jedoch erscheint dies mir aufgrund der Inhaltsstoffe dieser Natronlauge (hexamin + Klebstoffzusatz) auch nicht unbedingt wünschenswert.

Ggf. könnte auch eine größere NaOH-Konzentration in der Lösung den gewünschten Effekt erzielen, sofern die Lösung als solche eine erhöhung des NaOH-Anteils übersteht.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige