Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.09.2008, 13:12   #1   Druckbare Version zeigen
sproke Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Auflösen einer Wachsschicht (Schilfrohr)

Hallo sehr verehrte Community,

im Rahmen meiner Diplomarbeit habe ich als eigentlich fachfremder Architekt eine Frage an die hier versammelten Experten

Ich muss die äußere Schicht eines Schilfrohrhalmes anlösen/aufbrechen (besitzt eine wachsartige Imprägnierung) am besten mittels eines Zusatzes zu einer Lösung von Natronlauge und Hexamin sowie eines Klebstoffzusatzes um dadurch eine bessere Haftwirkung am Halm zu erzielen. Kann mir da jemand weiterhelfen?

Die Oberfläche ist vergleichbar mit Strohhalmen und durch die wachsartige Schicht leicht hydrophob.

Danke an alle denen was dazu einfällt!

MfG
Stefan
sproke ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige