Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.09.2008, 08:58   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Lochfrass bei Edelstahl

Von Standpunkt der Beobachtung aus sicher ok - nur dabei willst Du ja die Festigkeit von Schrauben untersuchen, wobei Grad- oder Spitzeneffekte an Schrauben, am selbigen Vollmaterial dann überhaupt nicht berücksichtigt werden.

Geht es dagegen nur um die Qualität des Stahles bei Raumtemperatur, wirst Du mit den Säuren nicht wirklich sinnvolle Ergebnisse erzielen da z.B. Edelstahl der Qualität 1.4841 sogar noch gegen rauchende HNO3 beständig ist - und Du diese Säure wohl kaum einsetzen wirst bzw. kannst.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige