Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.09.2008, 23:02   #2   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.305
Blog-Einträge: 1
AW: Lochfrass bei Edelstahl

Meine völlig wertfreie Meinung dazu:
Ich würde die Konzentrierte Form der Säuren und eine 1:10 Verdünnung anwenden.
Bei der NaOH genau so.
Anstelle der Schrauben nimmst Du besser ein Blech oder Rundmaterial.
Das ist unter dem Mikroskop besser zu betrachten, da weniger fokussierungsprobleme
zu erwarten sind.
mfg : rettich
rettich ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige