Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.09.2008, 12:59   #5   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Redoxgleichung von Alkanolen u. MnO4

Zitat:
Zitat von Geniegeist Beitrag anzeigen
Aha. Klingt ja logisch. Aber wie lautet die Formel der Säure? Ich sthe gerade auf dem Schlauch
Das ist eine Carbonsäure. Carbonsäuren bilden eine homologe Reihe, genau wie die Alkane und Alkanole. Die funktionelle Gruppe der Carbonsäuren ist die Carboxylgruppe (R-COOH).

Genauer ist es hier beschrieben:

http://de.wikipedia.org/wiki/Carbons%C3%A4ure
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige