Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.09.2008, 12:50   #12   Druckbare Version zeigen
fawn weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 10
AW: präparieren eines steaks für schmuck

HI
nochmal danke für die kreative Hilfestellung
der Präperator war begeistert und hat sich schiefgelacht....nur der Metzger der das Fleisch so dünn geschnitten hat hatte die Augenbrauen bis zu den geheimratsecken hochgezogen

Wegen der Hungersache:Es waren exackt 70 Gramm Fleisch ich vermute wenn man weniger nicht gegessene Lebensmittel aus dem Kühlschrank wegwirft weil sie kaputt gegangen sind kommt das der Sache wesentlich näher
...aber interessant das auf dieses Thema (also Lebebsmittel und schmuck)
noch so sensibel reagiert wird!
fawn ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige