Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.09.2008, 00:50   #1   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Themenersteller
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
Der Zusammenhang zwischen Nahrung, Energie und dem Aussterben der Riesenfaultiere

Vor einiger Zeit habe ich hier über einige Artikel zum Thema Biodiversität geschrieben, die sich um die Frage drehten, ob wir an der Schwelle zu einem neuen Massenaussterben stehen. Einige davon hatte ich aus Zeitgründen zurückgelegt und erst jetzt wieder aufgegriffen. Darunter eine Arbeit von Anthony Barnosky mit dem Titel "Megafauna biomass tradeoff as a driver of Quaternary and future extinctions".

Der Artikel ist vor allem in einer Hinsicht bemerkenswert: Er verknüpft ein prähistorisches Aussterbeereignis direkt mit einem der drängendsten Probleme des 21. Jahrhunderts, der engen Verknüpfung zwischen Nahrung und fossilen Brennstoffen.

Es sind nämlich nicht nur die Biokraftstoffe, bei denen Energieverbrauch und Nahrungsmittelproduktion in direkter Konkurrenz zueinander stehen. Ein beträchtlicher Teil des weltweiten Energieverbrauchs wird dazu genutzt, Nahrungsmittel zu produzieren, die die Ökosysteme aus eigener Kraft nicht bereitstellen könnten.

Lies mehr!



Weiterlesen...

Quelle: Fischblog - Naturwissenschaft und mehr
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige