Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.09.2008, 20:34   #1   Druckbare Version zeigen
AlexanderMiebs Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Kalilauge gefährlich?

hallo,

zunächst mal vorweg, ich bin eigentlich im mechanik bzw. elektronikbereich zu hause, hab von chemischen dingen sogut wie keine ahnung.

bei einem experiment sind mir aufgrund eines kurzschlusses gestern vier alkalische 1,5V batterien aufgegangen. soll heißen, aus der ummantelung ist begleitet von einem leisen zischen eine flüssigkeit ausgetreten. ich hab die batterien ohne sie anzufassen in ein glas getan, weil ich mich an einen bericht erinnert habe, in dem die in solchen batterien verwendete lauge als hochgiftig bezeichnet wurde. die arbeiter in der herstellunganlage hatten sogar vollschutzanzüge an.

meine frage: ist das zeug wirklich sooo gefährlich? oder wurde mal wieder (wie so oft in manchen tv-berichten) maßlos übertrieben? mir ist klar, daß man in solchen fertigungsbetrieben natürlich einer größeren gefahr ausgesetzt ist, und deshalb entsprechend hohe sicherheitsrichtlinien gelten.
AlexanderMiebs ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige