Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.09.2008, 21:50   #1   Druckbare Version zeigen
cat9487 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 4
Welche Bereiche sind wichtig zu lernen?

Hallo,
ich habe ganz allgemein das Problem, dass ich bald eine Pruefung in Chemie habe und so recht keinen Ueberblick darueber habe, was ich alles wissen muss um mir eigenstaendig Formeln herzuleiten, zu sagen was passiert wenn zwei Stoffe miteinander reagieren, bei welchen Einfluessen sie reagieren (ph-Wert, Temperatur, in Verbindung mit Sauerstoff, etc....)

Ich bin jetzt schon seit Tagen dabei und versuche mir erstmal die Grundkenntnisse von Chemie beizubringen.
Und da tauchen schon die ersten Probleme auf...ich hab ja jetzt verstanden wie ich z.B. Oxidationszahlen, Formalladungen, Valenzelektronen, etc...berechne.
Aber ich weiss nicht wie ich mein Wissen anwenden soll?

Ich habe keine Ahnung wie ich an einen Aufgabe ranzugehen habe.
Wenn zum Beispiel Schwel verbrannt wird und ich die Reaktionsgleichung aufstellen soll, wie gehe ich dann vor?
Meine Intuition sagt mir, dass Schwefel unter Hitzeeinwirkung wahrscheinlich mit Sauerstoff reagiert (bitte korrigieren wenn ich falsch liege), aber wie viele Teile Schwefel reagieren mit wie vielen Teilen Sauerstoff??
Und woher kann ich das ersehen?

Was sind bei solchen Aufgaben, wo mehrere Stoffe miteinander reagieren, die ersten Ueberlegungen und Schritte?
Und wie ist dann die Vorgehensweise.

Worauf kommt es denn an wenn Stoffe reagieren? Da steckt doch noch mehr dahinter als die unterschiedliche Elektronegativitaet, oder?

Ich weiss, eine Menge fragen, bin aber auch total verwirrt.
Ein kleiner Denkanstoss in die richtige Richtung wuerde mir schon reichen...

Vielen Dank schon einmal im Vorraus
cat9487 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige