Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.09.2008, 18:54   #5   Druckbare Version zeigen
Julchen86 weiblich 
Mitglied
Beiträge: 1
AW: Lewis-Formeln von CN- , Al2Br6 , H3BNH3

Also, du musst immer schaun, wieviel Elektronen die einzelnen Elemte auf Grund ihrer Hauptgruppennummer haben.
Bei CN-sieht das dann so aus: Kohlenstoff hat vier Elektronen und Stickstoff fünf. Also behält der Kohelstoff ein Eletronenpaar und die anderen beiden Elektronen "teilt" er mit dem Stickstoff. Damit hätte dieser schon zwei. Er bräuchte noch drei, aber dann hätte er ein eizelnes ( das wäre dann ein Radikal) was ungünstig wäre. Außerdem hast du ka eine negative Ladung, die sitzt dann am Stickstoff mit noch zwei Eletronenpaaren. Oder am Stickstoff sitzen wieder die zwei Elektronenpaare und es gibt eine Dreifachbindung zum Kohlenstoff, dann ist dieser negativ geladen. Das bezeichnet mal als Mesomerie, das die beiden Strucktrformeln vroliegen können.
Und bei Al2Br6sieht es auch so aus. Immer schauen wieviel Elektronen die einzelnen Elemente haben. Brom hat 7 und ist teilt sich eins davon mit dem Aluminium. Die zwei Aluminiumatome sind verbunden und an jedem hängen drei Brommoleküle. Und bei dem letzten ist es genauso.
Hoff das hilt dir ein bißchen. Hab leider keine Ahnung, ob und wenn ja, wie man hier Moleküle malen kann.
Julchen86 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige