Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.09.2008, 17:44   #7   Druckbare Version zeigen
iser  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
Q

Hallochen

Danke für die Antwort.

Aber im Wasser steckt doch die Energie , also der Wasserstoff.

Um ihn zu gewinnen mittels Elektrolyse braucht man eine Menge Energie das verstehe ich schon.

Jedoch ist man immer wieder verwundert , wenn es Leute wie diesen Daniel Dingel oder besser gesagt das Dingelauto gibt.
Diese Leute geben vor , sie hätten das Wasserstoffauto erfunden.

Da gibt es noch eine Seite , die sich www.wasserstoffmotor-world.de
Vielleicht könntest da mal hinschauen und Dir nen Eindruck machen was da genau ist , ob es Blödsinn ist wollte ich wissen.

Die machen da einen Hokuspokus mit dem Knallgas und erklären aber net wies funktioniert.

Wär ja ganz schöööön , wenn man einfach nur das Leitungswasser hernehmen könnte nicht ?
Und dann kommen Leute daher wie diese Querdenker ( oder Querolanten) die meinen sie hätten das studiert. Dabei haben die scheinbar in der Volksschule net richtig aufgepasst.

Dann stellen die auf ein mal Knallgas her und meinen sie hätten das Rad neu erfunden.

Würd mich freuen , wennst mir was schreiben könnst über diese Seite.

Herzliche Grüsse von hier aus Bayern , Peter
iser ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige