Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.09.2008, 16:46   #26   Druckbare Version zeigen
IngramX Männlich
Mitglied
Beiträge: 11
AW: Sauerstoffherstellung "James Bond-like"

Spare Air

Naja, man kann bei dieser Spare Air Nummer schon kleinere (eigentlich mal als Notaufstiegsflasche gedacht) Strecken tauchen, auch die "große Flasche" muss nicht zwingend besoffen teuer sein, wenn man ein wenig trickst und nicht direkt damit tauchen will kann man eine gebrauchte Pressluftflasche aus dem Atemschutzbereich kaufen, liegen so ca zwischen 10 und 30 € auf verschiedenen Internetauktionsplattformen. Hat den Vorteil das sie längere TÜV Intervalle hat, günstiger ist und den selben Zweck erfüllt (Speicher/Voratsflasche). Flaschenfüllungen in Sporttauchgeschäften liegen in der Regel bei ca. 35 €cent/liter.

Das ganze ist aber trotz allem nicht ganz ungefährlich im Bezug auf Barotraumen betrachtet. Wenn man sich entsprechend einliest und die Spare Air Flasche nur mal so zum Spaß benutzen will ist das mit Sicherheit ein kleines Highlight. Versuche es, aber sauf dabei bitte nicht ab!
__________________
_______________________________________________

I
IngramX ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige