Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.09.2008, 09:25   #24   Druckbare Version zeigen
Rubidium Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 348
AW: Sauerstoffherstellung "James Bond-like"

Danke. Ich war auch schon auf der Homepage... wie gesagt ich kenne mich ja damit nicht aus aber wäre es denkbar um kleine Strecken zurückzulegen, nur mit dem kleinen SPARE AIR zu tauchen? 30 Atemzüge sollten ja schon ne Weile Halten oder? Wie man die kleinen Flaschen nachfüllt habe ich auch verstanden, mit der großen eben. Aber ist diese große Flasche nicht horrormäßig teuer? (So wie das Spare Air-Gerät?)

Schon mal die Zersetzung von 30%igem Wasserstoffperoxid gesehen? Und da wollt ihr sagen, dass das zu langsam sei, um zu atmen?
Rubidium ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige