Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.09.2008, 22:44   #3   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Wahl des Puffers...

Ich arbeite zufällig auch gerade mit Puffern bei pH=8, die praktisch nicht koordinierend wirken dürfen. Ich habe mir deshalb einen Ammoniak-Ammoniumperchlorat-Puffer ausgedacht (Perchlorat koordiniert praktisch nicht, aber einige Schwermetalle bilden Amminkomplexe, das muss man natürlich schon bedenken. Bei pH=8 ist allerdings die freie Ammoniakkonzentration praktisch vernachlässigbar gering. So um die 3% vom Gesamtammonium wenn ich mich richtig erinnere - kann man mit der HH Gleichung ausrechnen.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige