Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.09.2008, 19:50   #1   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Themenersteller
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
Video der Woche #7: Nieder mit der Beugungsgrenze

-- Wusstet Ihr schon? Wenn man ein Gehirn fachgerecht zerlegen will, muss man es erst schälen. Bei Braincast gibt es jetzt ein schönes Video, in dem Arvid und Helmut gemeinsam ein menschliches Denkorgan fleddern. Außerdem schreibt Arvid, wie man sich als Vegetarier dabei fühlt. Unbedingt empfehlenswert. --

***

Die Lichtmikroskopie ist nach wie vor eines der wichtigsten Instrumente der Zellbiologie. Sie hat allerdings den Nachteil, dass man Licht mit einer normalen Linse[1] nicht auf einen Punkt bündeln kann , sondern nur zu einem Lichtfleck, dem Airy-Scheibchen. Dieses misst etwa eine halbe Lichtwellenlänge im Durchmesser, und da sichtbares Licht Wellenlängen zwischen 400 und 700 Nanometern hat, lassen sich mit dem Lichtmikroskop keine Details auflösen, die kleiner als etwa 200 Nanometer sind.

Normalerweise jedenfalls.

Lies mehr!



Weiterlesen...

Quelle: Fischblog - Naturwissenschaft und mehr
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige