Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.08.2008, 22:33   #20   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Darstellung von hypoiodit

Zitat:
Zitat von Rubidium Beitrag anzeigen
Ja stimmt auch wieder... vorallem verfärbt sich die Haut durch die X... Reaktion. Allerdings gibt es auch Versuche die Konz HNO3 brauchen und da sollte 53% schon klappen oder?
Ja, meistens wird das gehen. Die handelsübliche konz. Salpetersäure ist 65%ig. 53% ist ja nur ein bisschen weniger.
Zitat:
Ach ja nebenbei mal ne Frage: Bis zu welcher KOnzentration entwässert Schwefelsäure andere Stoffe?
Bsp: 96% H2SO4 sollte 60%igen Ethanol entwässern oder? Aber klappt das auch mit z.B. 38%iger?
Ich weiss nicht recht, wie du dir das mit dem Entwässern vorstellst...Wenn man im Exsikkator über Schwefelsäure trocknet, nimmt man immer die konzentrierte, also >96%. Mit 38% wirst du nichts erreichen. Zum Entwässern von EtOH ist sowieso eine Destillation angesagt. Das Azeotrop siedet bei 78°C und hat 96% Ethanol. Weitere Trocknung möglich bis zu 100%.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige