Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.08.2008, 17:58   #10   Druckbare Version zeigen
qz Männlich
Mitglied
Beiträge: 42
AW: Erscheinungen interpretieren

2) Das gelbe ist fast sicher CdS.

Schöne Gelbtöne gibt auch noch As aber das würd ich vollkommen ausschließen. As gibt nur als Oxidationsstufe +3 gelbe Nd. wenns gut sauer ist und sonst eher gelb orange Nd. +5 wär gar nicht möglich; das fällt nur im stark sauren und in der Wärme aus.

Beim Schwarzen hättest du eine größere Auswahl aber ich würd wie bereits geschrieben wurde auf Pb tippen.

Roten Sulfidniederschlag kenn ich keinen; HgS ist zwar ein rotes Farbpigment; allerdings metastabil und fällt eigentilch schwarz aus.

Falls orange: Antimon


3)

Annahme:

Bismut gibt zusammen mit Iodid einen schwarzen Nd. sofern die Konzentrationsverhältnisse passen. Bei zu wenig Bismut oder zu viel Iod bildet sich der Tetraiodobismutat(III) Komplex.

Wenn du Oxidatien in Lösung hast z.B. Salpetersäure kann ein Überschuss an Iodid zu Iod oxidiert werden

Anschließend reagiert weiter zugeführtes Iodid mit Iod zu Triiodid und man erhält anstatt einer organen Lösung (verursacht durch den Tetraiodobismutat(III) Komplex) eine orange gelbe Lösung.
qz ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige