Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.08.2008, 14:13   #5   Druckbare Version zeigen
kleinerChemiker Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4.044
AW: Triacetylcellulose wie mild ist es und wer hat davon DCs?

Zitat:
Zitat von laborleiter Beitrag anzeigen
nein, ich benutze aber teilweise die kombination DC-Platte mit silanisiertem kieselgel und in der säule dann ebenfalls silanisiertes kieselgel. das lässt sich gut übertragen (wenn deine substanzen nicht wasserempfindlich sind).

Doch, leider sind Diaziridine auch wasserempfindlich. Zwar nicht so enorm, dass man anschließend garkein Diaziridin mehr hat, aber doch schon ziemlich, kommt halt auch stark auf den pH-Wert drauf an.

Wieso eigentlich? Hat silanisiertes Kieselgel auch Wasser an- bzw. eingelagert?




lg, Peter
kleinerChemiker ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige