Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.08.2008, 12:34   #4   Druckbare Version zeigen
Shartan  
Mitglied
Beiträge: 301
AW: Erscheinungen interpretieren

Mit gefährlichem Halbwissen tippe ich mal:

2) Eisen(III)-chlorid + Kaliumthiocyanat ergibt dunkelrot.

4) Sieht nach dem Versuch Blitze unter Wasser aus.

8) Allein schon "starkwandige Glasampulle" deutet auf Brom hin, allerdings müsste der Gefrierpunkt eher bei - 8° C sein - und die Kristalle sind auch nicht komplett farblos.

9) " [...] wird in einen Rundkolben eingesaugt." Soll der Farbwechsel also spontan stattfinden? Dann vielleicht eine Rot-Blau-Oszillation mit Bromat und Malonsäure, wobei mir aber da der Sinn des Einsaugens fehlt.

10) Könnte Chemolumineszenz sein, in diesem Fall mit Chlor und Singulett-Sauerstoff.

11) Ziemlich sicher Iodstickstoff - vom Berühren ist wegen der heftigen und spontanen Explosion allerdings abzuraten ...

12) Such dir ein beliebiges Alkalimetall aus ...

Soweit meine Vermutungen. Ein qualifizierter Chemiker wird dir vermutlich noch einiges mehr sagen können, allerdings solltest du auch selber mal etwas suchen gehen.
__________________
Mache es dir so einfach wie möglich - aber nicht einfacher.
Albert Einstein
Shartan ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige