Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.08.2008, 20:28   #1   Druckbare Version zeigen
Artifex  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 27
Eisen-II-nitratlösung + Silbernitratlösung

Hallo,

wir haben bei uns im Chemieunterricht einen Versuch gemacht und nun soll ich eine Auswertung genau dieses Versuches machen.Leider kann ich mir auf die folgenden Experimentsschritte keinen wirklichen schlüssigen Reim machen.

Gegeben war:

1.Eisen(III)Nitratlösung
2.Eisen(II)Sulfatlösung
3.Silbernitratlösung

Zuerst sollten wir 3+2 "zusammenmischen" und eine Zeit lang warten.

Es war zu beobachten, dass sich die Lösung im RG grau-silbrig färbte, am Boden setze sich ein gräulich-brauner Feststoff ab.

Hierzu sollten wir nun eine Reaktionsgleichung austellen.

Nun zu meiner "Reaktionsidee" :

Oxidation:
Fe2+ --> Fe3+ + 1e-

Reduktion:
Ag+ + 1e- --> Ag

Redoxreaktion:
AgNO3 + FeSO4 + 1e- -> Ag + Fe3+ +SO4[2-] + NO3-


______

Danach haben wir die Lösung gefiltert un man konnte beobachten, dass im Filter ein Feststoff zurückgeblieben war. Die gefilterte Flüssigkeit hatte eine gelbliche Färbung ( vorher beide Lösungen farblos!)

_____

Als nächstes sollten wir den Filterrückstand mit Eisen(III)nitratlösung 2-3 mal spülen und die Lösung dann auf Silberionen mithilfe von Salzwasser überprüfen, der Nachweis war positiv.





Nun zu meiner Frage : Ist mein Reaktionsansatz richtig? Un wenn nein, könntet ihr mir bitte helfen. Ich habe im Internet nämlich auch andere Lösungen gefunden!
Artifex ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige