Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.08.2008, 15:37   #1   Druckbare Version zeigen
Andre18 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 233
Halbtitration - Herleitung pH=pKs

Hallo,
ich habe gerade einen gedanklichen Hänger, komme gerade nicht weiter. Also mein Problem: Man kann ja durch Halbtitration die Säurestärke schwacher Säuren bestimmen, da die Henderson-Hasselbalch-Gleichung folgendes besagt:
pH = pKs + lg cA-)/c(HA)
Wenn also cA-)/c(HA) = 1, also cA- und c(HA) gleich sind, dann ergibt sich für den dekadischen log ja , sodass pH=pKs gilt. Jetzt mein Denkproblem/-fehler: Warum ist cA-)/c(HA) gerade am Halbäquivalenzpunkt gleich 1 ?! Würde mich über eine verständliche Antwort freuen und danke schonmal dafür!

Gruß
André
Andre18 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige