Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.08.2008, 10:05   #2   Druckbare Version zeigen
baltic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.468
AW: Basen/Säuren Kationen/Anionen

Kationen oder Anionen kommen nie allein vor. Daher muss die Gesamtheit des aufgebrachten Salzes beurteilt werden.

Hier gilt:
Salz aus starker Säure und schwacher Base -> sauer
Salz aus schwacher Säure und starker Base -> basisch
Salz aus starker Säure und starker Base -> neutral

Für sich genommen wären Anionen eher als basisch zu sehen und Kationen eher als sauer:
{\mathrm{A^-\, +\, H_2O\, \rightleftharpoons \,HA\, +\, OH^-}}

Allerdings können manche Anionen trotzdem sauer sein, z.B. HSO4-.

Kationen haben in wässr. Lösung eine Hydrathülle bestehend aus Wassermolekülen um sich herum, die sauer reagieren kann (Kationensäure):
{\mathrm{[K(H_2O)_6]^{n+}\, +\, H_2O \,\rightleftharpoons \,[K(OH)(H_2O)_5]^{(n-1)+}\, +\, H_2O^+}}

Wie gesagt kann man das bei Salzen aber nicht für sich betrachten und sagen "Magnesium ist sauer" (oder basisch), sondern muss das verwendete Salz betrachten. Entweder es entsteht durch die Anionenreaktion mehr OH-, dann ist die Verbindung basisch, oder mehr H3O+, dann ist sie sauer.

lg, baltic
baltic ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige